Revier

Segeln vor historischer Kulisse - umgeben von Weinbergen

Der seglerisch am besten zu befahrende Bereich unseres Heimatreviers liegt zwischen dem Oberwasser der Schleuse Lauffen und Kirchheim am Neckar. Aber auch längere Ausfahrten bis zu Deutschlands schönstem Weinbauort Besigheim sind möglich.

Die Windverhältnisse sind aufgrund der Topografie mit Uferböschungen, den Weinbergterrassen und dem Krappenfelsen anspruchsvoll. Es kommt zu Abschattungen und Düsen mit Winddrehungen. Dagegen beträgt die Strömungsgeschwindigkeit aufgrund der Stauregelung bei normalem Wasserstand nur 0,5 bis 2 km/h.

Wir betreiben zwei Steganlagen mit über 40 Wasserliegeplätzen sowie Trockenliegeplätze auf dem Clubgelände. Die Wasserliegeplätze wurden 2014 frisch ausgebaggert und bieten daher ausreichend Wassertiefe für alle revierüblichen Kielboote. Die Steganlagen sind mit Frischwasser und Strom versorgt.

Mitgliedern steht ein eigener Bootskran mit einer Tragfähigkeit von bis zu 3,2 Tonnen sowie eine Slipanlage zur Verfügung. Parkplätze in ausreichender Zahl sind vorhanden.

Einen live Blick auf unser Revier liefert die Webcam der Lauffener Schleuse.